UNSERE CREW

Florian AUS KÖLN

Florian wollte sich schon lange für die DKMS engagieren. Jetzt endlich, nach einigen Hürden, hat's geklappt!

Zur Person

Florian, 24, ist haupt- und ehrenamtlich Feuerwehrmann und mit vollem Herzen Helfer.

Gespendet in 2020

"Ihr könnt Helden sein!"

Wer bist du?
Mein Name ist Florian, ich bin 24 Jahre alt und Brandmeister (Feuerwehrbeamter) bei der Berufsfeuerwehr Köln. Geboren und aufgewachsen bin ich im Westerwald, und vor 4 Jahren habe ich mir meinen Traum erfüllt und meine Ausbildung bei der Feuerwehr hier in Köln angefangen. Brandschutz und Rettungsdienst sind meine Hauptaufgaben.

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln in meinem Stadtteil.
Wie kamst du mit der DKMS in Kontakt?
Meine Mutter ist vor einigen Jahren an Krebs erkrankt.
Das war eine schwierige Zeit für alle in der Familie, wir haben uns machtlos gefühlt. Ich konnte nur unterstützen, indem ich meine Mutter jeden Tag zum Lachen gebracht oder ihr eine Freude gemacht habe. Die eigenen Interessen mussten dabei hinten anstehen.

Mit der DKMS habe ich eine Möglichkeit gefunden, anderen Menschen Zeit mit der Familie zu schenken und das ein oder andere Leid zu ersparen. Daher habe ich mich vor einem Jahr registriert.
Hattest du vor deiner Registrierung / Spende noch irgendwelche Sorgen oder offenen Fragen?
Ich hatte vor der Spende die Sorge, dass Corona erneut Schwierigkeiten bereitet und ich dadurch nicht oder zu spät spenden kann. Das war aber meine einzige Sorge, da ich von allen super über den Ablauf informiert wurde und mich auch mit meinen Fragen sehr gut aufgehoben gefühlt habe.
Was war das für ein Gefühl, jemandem eine zweite Chance auf Leben zu geben?
Das Gefühl war mega! Ich war nur 10 Monate registriert und durfte direkt spenden! Einem fremden Menschen das Leben zu retten ist schon ein krasses Gefühl. Zu sehen, was alles so dahintersteckt und mittendrin zu sein ist aber auch sehr beeindruckend gewesen. Ich würde das jederzeit wieder tun.
Was möchtest du all denen sagen, die über eine Spende nachdenken? 
Traut euch! Ihr könnt Helden sein und anderen Menschen das Leben retten. Es tut nicht weh und das Gefühl Gutes zu tun, ist einfach unglaublich! 
 

So feiere ich mein Leben:

HIER FEIERT FLORIAN SEIN LEBEN

Home is where the garden is.

Florian feiert sein Leben am meisten ganz familiär im Zuhause seiner Eltern. Mit viel Liebe zum Detail und noch mehr Liebe zueinander haben die beiden für sich und ihre Familie so viel geschafft und aufgebaut, dass Florian wie aus der Pistole geschossen weiß: Sie sind für ihn beide absolutes Vorbild.

WERD AUCH DU
TEIL UNSERER CREW!

 

Gemeinsam schmeißen wir Blutkrebs aus dem Club und geben anderen eine Chance, jeden Tag ihr Leben zu feiern. Registrier dich jetzt!